Dienstag, Dezember 12, 2006

Vorabnahme

Wir hatten heute unsere Vorabnahme. Als erstes stand der Blower-Door-Test an. Mit diesem speziellen Test wird überprüft, wie luftdicht das Haus ist. Und siehe da, unser Haus ist sehr dicht... :-) Im Mittel hatten wir eine Luftwechselrate von 0,42 l/h. Laut unserem Bauleiter ist dies ein sehr guter Wert.

Nach dem Blower-Door-Test sind wir zur eigentlichen Vorabnahme übergangen. Ergebnis: einige Fenster werden nachpoliert bzw. auch ersetzt, weil z.B. die Scheiben einen Fehler hatten. Auch einige Nacharbeiten an den Heizkörpern sind noch durchzuführen. Ausserdem muss der Fliesenleger nochmal ran und eine Stelle nachfliesen. Alles in allem keine gravierenden Mängel. Es werden aber leider nicht alle Mängel bis zur Endabnahme am Freitag beseitigt sein, da die Lieferzeiten bei manchen Bauteilen mehrere Wochen betragen (z.B. Fenster).

Im Laufe der Woche wird das Eingangspodest erstellt.

So langsam neigt sich das Abenteuer Hausbau wirklich dem Ende zu ...

1 Comments:

Blogger Hendrik42 said...

Blower Door Test n50=1,5 ist nach EnEV notwendig, wenn man eine Lüftungsanlage hat, unter 1 ist aber leicht zu erreichen. 0,6 wird für Passivhäuser gefordert. 0,42 ist also ein schöner Wert.

Gruß, Hendrik

14:55  

Kommentar veröffentlichen

<< Home